Unnütze Fakten

1980 entliess ein Krankenhaus in Las Vegas mehrere Angestellte, weil sie Wetten auf den Todeszeitpunkt von Patienten abschlossen.


Jedesmal wenn Beethoven komponierte, schüttete er sich etwas Eiswasser über den Kopf.


In Kansas ist es gegen das Gesetz, Fisch mit der blossen Hand zu fangen.


Einige Zahnpasten enthalten Frostschutzmittel.


Sigmund Freud hatte krankhafte Angst vor Fahnen.


Das Hauptexportprodukt von Nauru, einem Inselstaat im westlichen Pazifik, ist Guano (Vogeldung).


Die meisten Lippenstifte enthalten Fischschuppen.


Lee Harvay Oswalds Leichenschild wurde 1992 für $6.600 versteigert.


Moskitos haben Zähne.


— Jaco

Advertisements

Es herrscht Klärungsbedarf

Bekommt man unter anderem diese Geschenke zum Geburtstag, drängt sich mir die Frage auf ob ich mir entweder Sorgen um mich selbst oder die Intentionen meiner Freunde machen muss. Entweder scheine ich wie ein Alkoholiker zu wirken, oder meine Freunde wollen mich zu einem machen. Man weiß es nicht ….

— Jaco

Isenseven …

Dudes,

bald isset wieder soweit. Isenseven ist wieder in der Stadt und das bereits zum 2ten Mal dieses Jahr.

Sie werden noch einmal ihren neuen Film Let’s Go Get Lost vorstellen und natürlich wird die Aftershowparty genauso fett wie das letzte Mal. Feiern mit geilen Leuten und der Snowboardcrew.:)

Wir sehn uns da 😉

-Flux

Update

In den letzten Tagen sind die Posts hier sehr selten geworden. Das hängt zum Einen mit dem sehr vollgepackten Wochenende und zum Anderen mit der Klausuren-, Test- und Aufgabenflut zusammen, welcher man in der 13. Klasse in den 2 Monaten vor Weihnachten ausgesetzt ist. Das die Pullover und die Shirts für die Frauen noch nicht fertig sind liegt nicht an uns, wir hoffen aber das es bald Neuigkeiten gibt, da sie nun schon seit einer Woche beim Siebdruck liegen …

— Jaco

Album Artwork

Teesy und Thomas arbeiten am Cover des bald erscheinenden Albums „Juno Stories“ von Ceesy und Teesy.

Der Klassiker

Manchmal ist komisch

Da hat wohl google meine Posts über das U2 Konzert am Brandenburger Tor und über den Fall Enke ein wenig merkwürdig in Verbindung gebracht.

google

— Jaco

Bloggen auf WordPress.com.